user_mobilelogo

Torsions-Prüfmaschinen und Verspannungsprüfstände


Zu den Elementen, die im Betrieb Torsionsbelastungen ausgesetzt sind, gehören
Torsionspruefung 2000 Nm• Kfz-Kupplungen
• Elastomer-Kupplungen
• Zweimassenschwungräder
• Gelenkwellen
• Getriebekomponenten
• ...

Diese und andere Bauteile können auf DYNA-MESS Torsions-Prüfständen geprüft werden.

 

Statische Kennlinien und dynamische Kennwerte

Torsionspruefung 8000 NmDabei können sowohl statische Lasten bis zum Bruch als auch dynamische Dauerschwingprüfungen zur Lebensdauerermittlung durchgeführt werden. Bei dynamischen Belastungen kann der Schwinganteil einem statischen Grundmoment überlagert werden, um Drehschwingungen bei Betriebsmoment zu simulieren.

In der nicht-zerstörenden Prüfung werden die Prüfstände zudem zur Kennwertermittlung eingesetzt.
Typische zu ermittelnde Werte sind z.B.

• statische Torsionskennlinie
• Hysterese
• statische Steifigkeit in einzelnen Arbeitspunkten
• dynamische Steifigkeit
• Verlustwinkel
• Dämpfungsarbeit
• ...

 

Entwicklung und Fertigung

Torsionspruefmaschine 2000 NmDie Prüfstände können zum einen als Prüfmaschine für Einzelprüfungen in Forschung und Entwicklung oder der produktionsbegleitenden Qualitätsprüfung ausgeführt sein. Zum anderen sind fertigungsintegrierte Prüfstationen möglich. Diese prüfen 100 % der produzierten Bauteile und dokumentieren zuverlässig die Qualität der Produktion. Typischerweise sind diese Anlagen mit automatischen Zuführsystemen ausgerüstet und prüfen im Takt weniger Sekunden mit anschließender i.O./n.i.O.-Erkennung.

 

Axiale Vorspannungen, Verspannungsprüfstände und Überlagerungsprüfstände

Umlaufender TorsionspruefstandKomplexe Prüfanlagen für die Entwicklung können - falls es der Verwendungfall des zu prüfenden Bauteils erfordert - mit mehreren überlagerten Antrieben ausgerüstet sein. So sind Anlagen mit wählbarer, konstanter Antriebsdrehzahl, der eine Schwingbelastung und zusätzlich Schlupf zwischen An- und Abtriebsseite überlagert wird, realisiert worden.Torsionspruefung an Schiffskupplung 150 kNm Klassische Verspannungsprüfstände oder Torsionsprüfstände mit überlagerter achsialer Belastung sind ebenfalls möglich.

Einsatzbereiche

Elastomerkupplungen
drehweiche Kupplungen
drehsteife Kupplungen
Gummi/Metall
Getriebekomponenten
Synchronringe
Lamellenscheiben
Zweimassenschwungräder (ZMS)
Gelenkwellen
Verspannungsprüfstand

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular für Ihre Anfrage!