user_mobilelogo

Riemen-Dauerlauf-Prüfstand

Prüfstand zur dynamischen Lebensdauer-Untersuchung an Zahnriemen und Riemenrädern

  • Nachfahrversuche von aufgezeichneten Daten
  • Pulsprüfungen mit festgelegtem Abtriebsrad
  • Dauerprüfungen im reversierenden, umlaufenden Betrieb mit Belastungsprofil

Pruefstand fuer ZahnriemenDie Riemenprüfstände werden als Doppelanlagen ausgeführt.

Drehzahl und Moment je Prüfplatz sind unabhängig voneinander einstellbar.

Prüfmodule für unterschiedlichste Prüfaufgaben:

  • Bei blockiertem Abtrieb wird antriebsseitig in Momentenregelung bis 10 Hz Prüffrequenz geprüft.
  • Einlesen und dynamisches Nachfahren von im Fahrzeug aufgezeichneten Daten, wobei der Antriebsmotor in Winkelregelung und der Abtriebsmotor in Momentenregelung betrieben werden.

RiemendauerlaufTemperaturbereich von –50 °C bis +125 °C in Verbindung mit einem Konditioniergerät. Der gewünschte Temperaturverlauf wird softwareseitig parametriert.

Messgrößen sind Riemenvorspannkraft, Antriebsmoment, Drehwinkel und Riementemperatur.

Alle Sensoren sind außerhalb der Prüfbox angeordnet - mit Ausnahme der berührungslos messenden Temperatursensoren für die Riementemperatur.

Technische Daten 

Drehzahl Antrieb: 0 bis 3.000 min-1 
Max. Antriebsmoment:

25 Nm (Stillstandsmoment) 

5 Nm bei 3.000 min-1

Max. Prüffrequenz: 10 Hz
Winkelversatz: ± 5 °

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular für Ihre Anfrage!